Shiatsu

Was ist Shiatsu?

Shiatsu ist eine Körpertherapie. Shiatsu bedeutet vom japanischen übersetzt «Fingerdruck».

Mit Rotationsbewegungen, Dehnungen und Druck mit den Händen, Ellbogen, Daumen und Knien werden die Meridiane (Energieleitbahnen) und Akupunkturpunkte behandelt. Spannungen, Blockaden und Energiestauungen werden dadurch gelöst und die Selbstheilungskräfte aktiviert.

Im Shiatsu wird die Elementenlehre der Chinesischen Medizin mit einbezogen.

Die fünf Elemente, Erde, Metall, Wasser, Feuer und Holz.

Wie wirkt Shiatsu?Shiatsu Harmony Schaffhausen

Wann wird Shiatsu angewendet?

Behandlung

Die Behandlung dauert rund eine Stunde. Während der Behandlung liegt der/die Klient/in auf dem Boden.
Die Meridiane (Energieleitbahnen) werden gelöst durch Rotationsbewegungen, Dehnungen und Akupressur auf den entsprechenden Akupunkturpunkten und Meridianen.

Kleidung für Shiatsu:

Bequem und natürlich, ideal sind ein langärmliges T-Shirt, Leggings oder Trainerhosen und Socken

Von Krankenkasse EMR, ASCA und EGK Gesundheitskasse anerkannt

Stundenansatz: Fr. 140.--

Auf Anfrage biete ich in Firmen Shiatsu am Arbeitsplatz an.